Detailseite Künstler Sebastian Schnoy

Sebastian Schnoy

Sebastian Schnoy braut mit seinem Witz und „untrüglichem Gespür für Subtilitäten“ (Hamburger Abendblatt) aus Europas Geschichte einen fesselnden Cocktail. Er wirft einen Blick auf die Bundesrepublik und ihre Nachbarländer und klärt, ob die Unterschiede zwischen uns und ihnen zu groß sind.

Zwischen Polen, einem Land das schon mal von allen Nachbarn überfallen wurde, und Deutschland, das schon mal alle Nachbarn uüberfallen hat. Die Schweiz ist nicht nur da die Ausnahme und schaut gern zu, wenn sich andere streiten.

Holland wird bald vom Meer verschluckt und in Frankreich löst sich der Staat auf. Kann man Grenzen schließen in der Hoffnung, dass das Leid dahinter bleibt? Klar, sagt der Stammtisch, hat bei der DDR doch auch vierzig Jahre geklappt.

Link zur Künstlerwebsite: www.schnoy.de

Videos


Veranstaltungen mit diesem Künstler

Komische Nacht

<< zurück