Detailseite Künstler Andreas "Spider" Krenzke

Andreas "Spider" Krenzke

Andreas "Spider" Krenzke schreibt, er liest wöchentlich auf Berliner Lesebühnen. Er ist einer der bekanntesten Autoren der Lesebühnenszene.

So viel hat sich verändert. Und trotzdem immer diese Déjà-vus. Zeit für neue Abenteuer des Berliner Geschichtenerzählers aus Berlin. Es geht um die Familie oder um die ganze Welt. Kunst, Politik und Bauarbeiter. Geschichten mit Text. Witz mit Humor. Und ein Programm mit Ende.

Spider seziert seine Umwelt mit messerscharfem Blick, seine Geschichten sind facettenreich, voller hintergründigem Humor. Man wundert sich über seine originellen Ideen und lacht über treffende Milieuschilderungen und skurrile Charaktere. Er denkt liebgewordene Klischees und Plattitüden konsequent zu Ende und entspinnt dabei wunderbar skurrile Welten – kluge Gedanken vollendet verfremdet serviert.

Komisch, dass die Zuhörerinnen und Zuhörer meist lachen, denn in seinen Texten geht es um Wissenschaft, Philosophie und Politik. Jedenfalls ist das Publikum hinterher schlauer. Oder sagen wir, es weiß Dinge, die es vorher noch nicht wusste.

Link zur Künstlerwebsite: www.andreaskrenzke.de

Videos


<< zurück