Detailseite Künstler Fat King Konrad Wer">

Fat King Konrad

Wer glaubt, dass gutes Entertainment weh tun muss, der ist bei FAT KING KONRAD genau richtig. Denn der preisgekrönte Comedian, Magier, Kuriositätenkünstler und - wie er selbst es nennt - Entertainment-Extremist schont weder sich noch sein Publikum. Das Crash-Kid kurioser Comedy-Kunst verspeist ganze Glühbirnen, hämmert sich zugespitzte Zimmermannsnägel in seine bröselige Birne oder jagt seinen Allerwertesten mit handelsüblichen A-, B-, C- und D-Böllern in die Luft. Doch Vorsicht: Wer leichtsinnig genug ist und in den vorderen Reihen Platz nimmt, der steht praktisch mit auf dem Spielplan.

Fat King Konrad ist Mastermind der wohl härtesten Comedy-Truppe der Welt, den Masters of Comedy. Außerdem ist er berühmt-berüchtigter Gast bei „Nightwash“ und im „Quatsch Comedy Club“ und präsentiert regelmäßig die legendäre „Schmidt-Mitternachtsshow“ im Theater auf der Reeperbahn in Hamburg; quasi seine Hausbühne. Auf ihren Brettern startete er im zarten Alter von 12 Jahren seine Künstlerlaufbahn.

Dass sein schräger Humor und ganz besonders seine visuell beeindruckende Kunst nicht nur auf normalgroßen Bühnen und inzwischen sogar international funktioniert, beweist er auf Openair-Festivals und Events in ganz Europa, den USA und sogar Asien, wo er gerade durch ganz China tourte Bis zu 100.000 Zuschauer erschreckt und begeistert das Multitalent immer wieder gern mit extra für seine Shows kreierten Stunts und Attraktionen auf großen Events rund um den Globus.

Markenzeichen seiner weltweit einzigartigen und gerne die Gemüter erregenden Entertainment-Künste sind stets ein geballtes Feuerwerk unzählbarer Kleinigkeiten aus entmystifizierter Magie und gescheiterter Zauberei. Besonders spektakuläre Highlights sind vor allem seine gefürchtete Kopf-Guillotine nebst brandheißem Bühnen-Krematorium, die schießwütige Stalin-Orgel zur provozierenden Publikums- Penetration oder auch die hundsgefährliche Hommage an „Krusty, den Clown“; ein Looping mit einem extra dafür konstruierten Fahrrad. Aktuell plant der Fat King, sich mit betonierten Füßen in die Elbe zu stürzen und selbst zu befreien... wir werden berichten oder für immer schweigen!

 

 

 

Link zur Künstlerwebsite: www.fatkingkonrad.de/

Videos


<< zurück